YOGA im Eck

Yoga im Eck findet mitten im idyllischen Luftkurort Sulzburg statt. In den Yogaeinheiten widme ich mich den Körper-, Atem-, Konzentrations- und Meditationsübungen. 

Körperhaltungen

Durch Körperhaltungen, sogenannten Asanas, wird dein Körper flexibler und geschmeidiger. Blockaden können gelöst werden, so dass alle Körperteile wieder mit lebenswichtiger Energie versorgt werden und Ballaststoffe wieder abtransportiert werden können. Je flexibler du im Körper bist, umso flexibler kann auch dein Geist sein. 

Atemübungen

Durch Atemübungen, oder Pranayama wie es im Yoga genannt wird, spürst du deinen Atem und lernst ihn als Werkzeug zu nutzen, um dich zu beruhigen oder zu entspannen, dich mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen und Kohlendioxid zu entsorgen oder deinen Körper zu erwärmen.

Spüre deinen Atem; er gibt dir deinen Lebensrhythmus vor. 

Meditation

Meditation bzw. Konzentration, das sind Dharana bzw. Dhyana. Wenn dein Körper gelöst und entspannt ist, dein Atem ruhig und frei fließen kann, dann kannst du in die Konzentration oder eine Stufe weiter in die Meditation kommen. 

 

Es gibt viele Arten der Meditation. Dabei richtest du deine Aufmerksamkeit nach innen, und beobachtest zum Beispiel deine Gedanken und Gefühle, oder visualisierst etwas.

Mantren, Silben und Wörter, die ständig wiederholt werden, führen ebenfalls in die Meditation. Im Stillen wiederholt oder laut, gesprochen oder gesungen - wir probieren aus, was für dich gut klappt. 

 

Nach einer Meditation fühlst du dich immer erfrischt und klar. 

Bewusstsein

Durch Asanas, Pranayama, Dharana und Dhyana kommst du Schritt für Schritt zu mehr Bewusstsein. Dieses Bewusstsein wird dich bei regelmäßiger Übung auch jenseits der Matte in deinem Alltag begleiten. 

NAMASTÉ!


YOGA im Eck

 

Claudia Koslowski - Ernst-Bark-Gasse 2 - 79295 Sulzburg

 

 

 

Herzlich Willkommen!

 


Mitglied im Berufsverband der freien Yogalehrer und Yogatherapeuten e.V.