Kurse online Ostern bis Pfingsten 2021

Die meisten von Euch haben die Vorteile des Zu-Hause-Übens schätzen gelernt (auch wenn wir alle die Präsenz sehnlichst herbei wünschen) und sich wunderbar eingerichtet. Ich freue mich, wenn wir unsere Erfahrungen auf diese Art und Weise weiterhin miteinander teilen können.  

 

Dieser Kurs geht vom 13. April bis zum 21. Mai 2021 und umfasst dabei 5 oder 6 Einheiten. 

Die Besonderheit ist in der Woche vom 10. Mai - 14. Mai 2021.

Am 13. Mai (Donnerstag) ist Christi Himmelfahrt - also kein Yoga. Auch am Freitag möchte ich mir freihalten.

Ich biete Euch an am Mittwoch, 12. Mai  entweder 

 

Vormittag 9.15 - 10. 45 Uhr oder am Abend

um 19.00 - 20.30 Uhr teilzunehmen.

 

 

Wenn Ihr auf Mittwoch ausweichen könnt, dann beträgt die Kursgebühr 90 Euro, wenn nicht dann 75 Euro.  

Ich hoffe, nach den Pfingstferien auf Yoga im Kurpark umsteigen zu können. Sollte sich vorher etwas ändern, machen wir es möglich. 

 

Ich freue mich! 

Wir sehen uns! 

Namasté! 

 

https://meet.scheible.it/Yogaimeck

 

mittwochs 19.00 Uhr - 20.30 Uhr 

 

donnerstags 8.45 Uhr  - 10.15 Uhr 

 

donnerstags 19.00 Uhr - 20.30 Uhr 

 

freitags 9.15 Uhr -10.45 Uhr 

 

 

 

P.s.:

Die Kurse finden über die Meeting Plattform JITSI statt. Wir nutzen einen Server, der in Deutschland steht und von Tobias Scheible betrieben wird. 

Auf Mobilgeräten ist es sinnvoll die App JITSI zu installieren. Vom Computer oder Laptop aus reicht der Browser.

Jisti ist datenschutzfreundlich und bietet die Möglichkeit den sprechenden Teilnehmer in Vollformat zu sehen, die anderen in kleinen Kacheln. 

Hier findest Du eine genaue Anleitung, wie Du teilnehmen kannst. Hier einen Auszug derselben Seite.

 

 


Was mir wichtig ist

Richte Dich zehn bis 15 Minuten vor Beginn der Stunde ein, damit du in Ruhe auf der Matte ankommen kannst.  


Schalte Telefone und Klingel ab. Nutze die Zeit nur für dich.

Übe stets eigenverantwortlich. Du spürst deinen Körper und deine Gefühle. Spüre deine Grenzen und lerne sie zu akzeptieren. Wäge stets ab, ob sich etwas gar nicht gut anfühlt, oder nur etwas unbequem ist. Wenn es sich gar nicht gut anfühlt gib mir Bescheid, oft gibt es alternative Haltungen. Ich helfe dir, die richtige Übung für dich zu finden.

Informiere mich bitte über eventuell bestehende körperliche oder seelische Beschwerden, auch wenn sie dir unwichtig erscheinen spätestens vor Beginn der Stunde. So kann ich auf dich eingehen. Kläre im Zweifel mit einem Arzt, ob Yoga für dich im Moment sinnvoll ist. 


YOGA im Eck

 

Claudia Koslowski - Ernst-Bark-Gasse 2 - 79295 Sulzburg

 

 

 

Herzlich Willkommen!

 


Mitglied im Berufsverband der freien Yogalehrer und Yogatherapeuten e.V.