YOGA im Kurpark Sulzburg

Seit 19. Mai 2020 darf ich mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung der Stadt Sulzburg nach derzeit gültigen Verordnungen und Auflagen im Kurpark Sulzburg unterrichten. 

 

Am 1. Juli 2020 tritt eine neue Verordnung in Kraft, die weitere Lockerungen vorsieht. Die zulässige Personenzahl erhöht sich auf 20 Teilnehmer.

Somit freue ich mich im Juli 2020* bis auf Weiteres folgende Kurse im Kurpark anzubieten: 

 

Mittwoch: 18.00 - 19.30 Uhr

Donnerstag: 16.30 - 18.00 Uhr

Freitag: 9.30 - 11.00 Uhr

  

Letzter Termin ist Mittwoch, 29.07.2020

Bei Regen entfällt der Kurs. Als Gebühr wird um eine Schenkung gebeten. 

 

Eine Kontaktaufnahme im Vorfeld ist ausdrücklich erwünscht. Mit der Teilnahme akzeptierst Du folgende Rahmenbedingungen, unter denen der Unterricht stattfindet: 

 

- bringe Deine eigene Matte, Decke und andere Hilfsmittel mit. 

- halte mind. 1,5 m Abstand zu anderen Teilnehmern, auch beim Betreten und Verlassen des

   Kurparks und beachte die bekannten Verhaltensregeln

- Korrekturen finden nur verbal statt

- es wird eine Teilnehmerliste mit Name, Vorname, Telefonnummer oder Anschrift                                   

   geführt, die nach 4 Wochen gelöscht wird

- die gültige allgemeine Verordnung ist zu beachten, z.B. ist die Teilnahme nicht erlaubt,            

  wenn du typische Covid-19-Krankheits-Symptome hast. 

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

NAMSTÉ

 

*Nach den Sommerferien wird wieder neu überlegt, so wie es eben im Moment möglich ist. 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Familie Freudenberg

Wo?

Im Kurpark Sulzburg.

Der Kurpark versteckt sich zwischen Rathaus und Stadttor in zweiter Reihe hinter der Hauptstraße. 

 

Am Besten parkst Du kostenlos auf dem Marktplatz. Recht neben dem Rathaus findest Du den Eingang in den Kurpark. 

 

Wir üben entweder im "Rosengarten" oder im Schatten der uralten und riesigen Buche. 

Die meisten Bäume im Kurpark sind übrigens Naturdenkmäler. 

Was?

Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene. 

Bitte mitbringen:

- Yogamatte oder ein großes Handtuch

- Eine Decke und evtl. warme Socken für die    Schlussentspannung

- Wenn vorhanden auch gerne ein Meditationskissen oder ähnliches, auf das Du Dich setzten kannst. 

- Andere Hilfsmittel wie Block, Gurt ....

Kosten

Gerne wird eine Schenkung entgegengenommen.  Du gibst, was du kannst und möchtest. 

Noch Fragen?

Wenn Du noch Fragen hast, oder unsicher bist, ob Du mitmachen kannst, nimm gerne Kontakt zu mir auf! 

Herzlich Willkommen!



YOGA im Eck

 

Claudia Koslowski - Ernst-Bark-Gasse 2 - 79295 Sulzburg

 

 

 

Herzlich Willkommen!

 


Mitglied im Berufsverband der freien Yogalehrer und Yogatherapeuten e.V.